Soma Manufaktur GmbH

Hinter der Soma Manufaktur GmbH stecken die Gesellschafter Lisa Hug (27 J.) und Rico Gärtner (31 J.). Beide haben nach einem betriebswirtschaftlichen Studium erste berufliche Erfahrungen in verantwortungsvollen Aufgaben in der Privatwirtschaft gesammelt. Angetrieben durch ihren Wunsch sich selbständig zu machen, nahmen sie mit der SOMA-Tofurei aus Friedrichshafen Kontakt auf, die zu diesem Zeitpunkt auf der Suche nach Nachfolger waren. Die handgemachten SomaTofu-Produkte waren bereits seit Jahren fester Bestandteil ihrer Einkaufsliste und somit ein vertrautes Produkt. Die eigene Einstellung zu regionalen Lebensmitteln und eine nachhaltige Lebensweise bewirkte, dass aus ersten Gesprächen mit den vorherigen Besitzern der Tofurei die Übernahmeidee entstand.



Nach Gesprächen mit Branchenkennern, u.a. IHK und Wirtschaftsförderung, wurde es konkret. Auf Empfehlung des involvierten Steuerberaters, nahmen die Gründer im Herbst 21 Kontakt zu den Senioren der Wirtschaft (SdW) auf, die zunächst beim Erstellen des Businessplans unterstützten. Schnell wurde der Beratungsauftrag um die Frage, einen angemessenen Kaufpreis zu ermitteln und beim Beschaffen der Finanzmittel zu unterstützen, erweitert. Begleitet durch Wirtschaftssenior Walter Ege, der oftmals die Sichtweise der Banken einnahm, arbeiteten die Jungunternehmer Hug und Gärtner ihren Businessplan aus. Ege brachte seine jahrzehntelange Berufserfahrung aus dem Bankbereich zielsicher ein. „Nicht nur bei der Ausarbeitung des Businessplans griff Herr Ege immer wieder lenkend ein, sondern auch bei den Vorbereitungen auf die Bankgespräche. Rückblickend würde ich nicht auf seine Ratschläge verzichten. Seine Hilfe hat uns ungemein viel Zeit und Geld gespart. Zwei Dinge, die man bei der Existenzgründung wenig hat“, fasst Lisa Hug zusammen.

Nach rund zwei Monaten der beständigen Zusammenarbeit, wurde der Geschäftsplan finalisiert und an ausgewählte Banken verschickt; zu einigen stellte unser Wirtschaftssenior den Kontakt her. Die zum Zuge gekommene Bank fertigte schnell und kompetent ein Finanzierungskonzept an, das die gemeinsam von den Gründern und ihrem Berater formulierten Wünschen berücksichtigte. Die GmbH wurde im Februar 2022 gegründet, die Übernahme erfolgte im Folgemonat.

Die Gründer arbeiten nun zielorientiert daran, ihre Vision umzusetzen: In zehn Jahren wollen sie ein regional marktführendes Unternehmen im Bereich der gesunden und nachhaltigen Lebensmittelerzeugung aufgebaut haben. Auf diesem Weg werden sie weiterhin mit den SdW zusammenarbeiten und bei Expansionsschritten einbeziehen. Rico Gärtner empfiehlt auch anderen Gründerinnen und Gründern die Zusammenarbeit: „Obwohl wir vom Fach kommen und mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen vertraut sind, hat uns der Blick von außen beim Strukturieren und Formulieren des Businessplans sehr geholfen. Herr Ege unterstützte uns nicht nur, sondern forderte uns auch heraus, immer mit dem Ziel, das beste Ergebnis zu erreichen.“


Weitere Infos zur Soma Manufaktur GmbH: https://soma-tofu.de